Häufige Fragen zur Vermietung (FAQ's)

Bevor Sie Ihre Fragen per Telefon oder E-Mail stellen, bitten wir Sie sich diese Infos durchzulesen. Vielleicht ist damit schon alles beantwortet? :)

Rückfragen zu Vermietungen

Buchungen sind ausschließlich mit dem auf der Homepage verfügbaren Buchungsformular möglich. Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular an:

E-Mail:

Bei Fragen zur Vermietung stehen wir Ihnen zudem zu folgenden Zeiten unter der angegebenen Telefonnummer zur Verfügung:

Montag - Freitag: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Tel.: +49 151 73059356

Wie kann ich einen Termin reservieren?

Für Terminreservierungen nutzen Sie bitte das Formular. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ohne vollständige Angaben keine Reservierung vornehmen können.

Wir wollen/ brauchen gar keinen Raum - müssen wir trotzdem mieten?

Ja. Im Sinne der Fairness. Vermietungsanfragen, Kindergeburtstage etc. nehmen bei uns stetig zu. Die Nachfrage ist inzwischen weit größer als das Angebot. Viele Menschen spekulieren auf schönes Wetter und wollen nur ein Dach über dem Kopf, sollte das Wetter nicht mitspielen. Genau so ist es auch gedacht. Stellen Sie sich vor, wir würden es anders handhaben, dann finden z.B. 8 Kindergeburtstage à 20 Personen statt + normale Besucher + unserer Stammkids, dann ist der Hof schnell gnadenlos übervölkert und daran hat niemand Freude. Also gleiches Recht für alle - Gruppen nur nach Anmeldung!

Für Kinder- bzw. Schulgruppen gibt es unter der Woche die Möglichkeit den Projekttag oder einem Hofrundgang zu buchen, damit muss nicht gemietet werden. Das geht aber NICHT in den Ferien oder am Wochenende.

Werden Kinder bei der Vermietung auch berechnet?

Ja. Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahres werden normal berechnet. Ermäßigungen gibt es nicht.

Wo können wir parken?

Ab der Zufahrt (Privatweg) gilt grundsätzliches Durchfahrts-, Halte- und Parkverbot! Das Parken ist ausschließlich auf dem ausgewiesenen Parkplatz unterhalb der Privat-Weg-Zufahrt gestattet. Der verantwortliche Mieter verpflichtet sich (auch im Namen seiner Gäste), für die Einhaltung der Parkordnung Sorge zu tragen sowie die Flucht- und Anfahrtswege für Feuerwehr / Krankenwagen zum Bauernhof sowie sämtliche Wege/ Rangierflächen für unsere landwirtschaftlichen Maschinen und Tiertrieb freizuhalten. Wir bitten dringend um Einhaltung!

Kann ich zum Be- und Entladen auf den Hof fahren?

Ja. Nach Absprache kann unser Gelände ausschließlich zum Be- und Entladen befahren werden. Zwischendurch hat auch dieses Fahrzeug unterhalb auf dem ausgewiesenen Parkplatz (NICHT Mitarbeiterparkplatz) zu stehen. Nach Absprache können auch gehbehinderte Menschen bis auf unser Gelände gefahren werden. Das gilt jedoch nicht generell bzw. nicht für Personen ohne Gehbehinderung. Der Weg auf den Hof ist nicht so weit und kann gut gelaufen werden :)

Wenn wir bei Ihnen mieten, haben wir dann den Hof für uns?

Nein. Sie mieten nur die Räumlichkeiten und können sich auf dem Hof frei bewegen. Personal, Stammkids und Besucher halten sich wie immer auch auf dem Hof auf. Gegenseitige Rücksichtnahme setzen wir voraus.

Gibt es bei der Vermietung eine Hofführung, Kinderreiten oder anderweitige Angebote zusätzlich?

Nein. Grundsätzlich nicht. Eventuell können Sonderbedingungen vereinbart werden. Diese sind mit der Leitung des Kinder- und Jugendbauernhofs abzustimmen. Kinderreiten bieten wir generell nicht! Sie und Ihre Kinder können sich jedoch auf dem Bauernhof frei bewegen, Tiere beobachten oder selbst ein kleines Programm organisieren.

Können Tiere gestreichelt werden?

Alle Tiere sind auf dem Hof oder dem umliegenden Gelände zu finden. Viele lassen sich streicheln und kommen selbst zum Zaun. Das Betreten von Gehegen und Ställen ist verboten.

Können Kinder an der Tierversorgung teilnehmen?

Grundsätzlich möglich, kann aber nicht sicher zugesagt werden. Die Entscheidung obliegt allein dem Diensthabenden am Veranstaltungstag, ob er Kinder dazu nehmen möchte oder nicht.

Bieten Sie Catering und / oder Getränke?

Nein. Bitte sorgen Sie für das leibliche Wohl Ihrer Gäste selbstständig.

Können wir bei Ihnen grillen?

Ja! Ein großer Dreibein-Grill ist inklusive, wenn Sie bei uns Mühle oder Pferdestallruine gemietet haben. Grillkohle und weitere Utensilien bringen Sie selbst mit.

Können wir bei Ihnen ein Lagerfeuer machen?

Grundsätzlich ja, allerdings immer unter Vorbehalt (Trockenheit, Wind, etc.). Alternativ sind Feuertonnen vorhanden, die unabhängig der Wetterlage genutzt werden können. Holz kann – je nach Verfügbarkeit – gegen eine Spende bei uns erworben werden (eine Schubkarre 10,00 €).

Ist Geschirr (oder andere Küchenutensilien) vorhanden?

Ja. Es kann die Küchenmitnutzung für 35,00€ zugebucht werden. Damit kann (außer Geschirrspüler) alles mitgenutzt werden, was sich in der Küche befindet - also u.a. Herd, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Geschirr, Besteck, Schüsseln, Gläser etc. Ausgeschlossen sind natürlich Lebensmittel, Kaffee und sonstiges Verbrauchsgut.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Küche lediglich um eine Mitnutzung handelt. Das Personal und unsere Stammkids nutzen die Küche ggf. zur gleichen Zeit.

Wie viele Biertischgarnituren stehen zur Verfügung?

So viele wie Sie brauchen! Eine Spende ist sehr herzlich willkommen, sie sind sonst aber im Mietpreis inbegriffen.

Können wir auch länger als die Öffnungszeit auf dem Hof bleiben?

Ja. Möchten Sie länger bleiben, als der Bauernhof geöffnet hat, so bekommen Sie gegen 150,00€ Kaution einen Schlüssel ausgehändigt. Die Rückgabe muss spätestens bei Aushändigung vereinbart und im Vertrag vermerkt werden. Eine Rückgabe via Briefkasten ist nicht möglich.

Können wir bei Ihnen übernachten?

Ja. Wenn Ihre Feier voraussichtlich länger dauert und Sie bereits wissen, dass Sie dann nicht mehr nach Hause fahren wollen, können Sie gern auch bei uns übernachten (10,00€/ Person). Geschlafen wird dann stilecht im Stroh :)  Zelten ist auf unserem Gelände leider nicht möglich.

Können wir bei Ihnen auf dem Bauernhof Urlaub machen?

Nein. Wir haben keine Pensionszimmer, Ferienwohnungen oder dgl. auf unserem Gelände. Eine Nacht bei uns zu sein, (siehe Punkt "Können wir bei Ihnen übernachten?") ist gar kein Problem. Ein längerer Aufenthalt ist bei uns leider nicht möglich. Ausnahme ist das jährliche Zeltlager für Kinder und Jugendliche während der Sommerferien.